Fabian Unteregger

Publiziert in Altdorf

Rasant, frech und geistreich – der Comedian nimmt im Programm «Doktorspiele» Menschen, Gesundheit und den Schweizer Alltag ins Visier.

CHF 43|10

weiterlesen ...

Heridos de Sombra

Publiziert in Altdorf

¡Ven y disfruta! Komm und geniess das karibische Lebensgefühl mit originell arrangierten Songs aus den 80er-Jahren und traditionelle Stücke aus Lateinamerika.

CHF 24|10|5

weiterlesen ...

Papilio Theater

Publiziert in Altdorf

Kinder und Jugendliche der stiftung-papilio spielen mit ihren Lehrpersonen Theater. Unter der Leitung von Joe Arnold wurde das Bilderbuch «Bauer Beck fährt weg» in ein szenisches Spiel umgesetzt.

CHF 15

weiterlesen ...

UR-Tango

Publiziert in Altdorf

Buenos Aires schielt nach Uri: Im UR-Tango verbinden sich das Lüpfige und Fröhliche der Innerschweizer Volksmusik mit der Dramatik und Leidenschaft des argentinischen Tangos.

CHF 24|10|5

weiterlesen ...

Luna del Alba

Publiziert in Altdorf

EIN FLAMENCO-ABEND VOLLER LEIDENSCHAFT – SO FEIN UND ZUGLEICH KRAFTVOLL UND VOLLER «EMOCIÓN»!

 

Flamenco in seiner pursten Form – Flamenco-Gitarre, Gesang und Tanz. In dieser intimen Dreierformation wird die Seele des Flamenco so hautnah spür- und erfahrbar, dass es bis in die Tiefe des Bauches und des Herzens drängt.

Das Trio «Luna del Alba» besteht aus der Flamencosängerin Esrin Sossai und dem Flamencogitarristen Daniel Portmann sowie der virtuosen Flamencotänzerin Ladina Bucher. Alle drei haben sich seit frühen Jahren mit Herz und Seele dem Flamenco verschrieben. Mit dem unstillbaren Drang, diese komplexe Musik mitsamt ihrer kulturellen Wurzeln und ihrem eigenständigen Charakter zu verinnerlichen, haben sie viele Jahre bei verschiedenen Lehrern in Spanien und in der Schweiz ihr Können perfektioniert.

«Luna del Alba» spielt traditionellen Flamenco, aber auch eigene Kompositionen, welche den «palos», den musikalischen Strukturen des Flamenco, folgen. Der Name «Luna del Alba» symbolisiert «die Schönheit des Erwachens». «Luna» – Mond, als inspirierendes Element in vielen Kunstwerken, und als Allegorie der Schönheit des Lebens. «Alba» – Morgendämmerung, als Symbol für Offenheit und Klarheit der Gedanken, welche sich in der eigenen Essenz vertiefen.

Eintritt frei für Mitglieder Forum Theater Uri

weiterlesen ...

Ensemblekonzert der Musikschule Uri

Publiziert in Altdorf

MUSIKSCHÜLERINNEN UND MUSIKSCHÜLER ZEIGEN IHR KÖNNEN

 

Die Musikschule Uri präsentiert verschiedene Formationen. Mit den Ensembles findet das Geübte an dem Konzert eine Bühne für ein breites Publikum. Die Kinder, die Jugendliche und die Lehrpersonen freuen sich, ihre Programme wieder aufführen zu dürfen. Freuen Sie sich auf unseren Kinder und Jugendchor, die Beginnersband, die Symphonic Winds und andere.

Eintritt frei, Kollekte

weiterlesen ...

Kammerensemble Uri

Publiziert in Altdorf

DAS NEUE ORCHESTER VOR SEINER PREMIERE – SOLISTIN: ALEXANDRA BISSIG

 

Das neu gegründete Kammerensemble Uri besteht vorwiegend aus Amateurstreichern und steht unter der Co-Leitung von Alexandra Bissig und Christian Zgraggen.

Aufgeführt wird ein reines Barockprogramm. Zwei Concerti grossi von Händel werden drei Konzerte von Vivaldi gegenübergestellt. Im Zentrum steht das wunderbare Violinkonzert in d-moll von Tartini mit der Solistin Alexandra Bissig.

Solistin: Alexandra Bissig, Violine

Programm:

Antonio Vivaldi: Concerto madrigalesco d-moll

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso op. 6/4 a-moll

Giuseppe Tartini: Violinkonzert d-moll; Solistin: Alexandra Bissig, Violine

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso op. 6/10 d-moll

Antonio Vivaldi: Sinfonia Santo Sepolcro h-moll

Antonio Vivaldi: Konzert op. 3/2 g-moll für 2 Violinen, Cello und Streicher

Eintritt Frei, Kollekte

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren