Altdorf (120) Die Gemeinde Altdorf ist der Hauptort des Kantons Uri.

gegenPOL «Spiel mir mein Lied»

THEATER URI HAUSORCHESTER

 

Das «Theater Uri Hausorchester» spielt Wunschsongs des Publikums. Das 14-köpfige über alle Stilrichtungen verbundene Orchester wird die Lieblingslieder in neuen Interpretationen zum Besten geben. Musikinteressierte werden die Neuinterpretationen sicher nach wenigen Tönen erkennen.

Hier ein paar Ausschnitte aus der verschobenen Premiere vom letzten Herbst:

Song Nr. 1: Sledgehammer von Peter Gabriel, gesungen von Dennis Valente

Song Nr. 2: Smells like Teen Spirit von Nirvana, gesungen von Karin Ospelt

Song Nr. 3: Shallow von Lady Gaga, gesungen von Lise Kerkhof und Dennis Valente

Song Nr. 4: Kite von Snarky Puppy (Instrumental)

 

MITWIRKENDE

Leitung: Michel Truniger

Violine: Maria Gehrig

Bratsche: Christian Zgraggen

Cello: Severin Suter

Saxophon: Carlo Gamma

Flöte: Yvonne Gisler

Posaune: Philipp Gisler

Trompete: Christian Simmen

Gitarre: Roger Scheiber

Bass: Thomas Stalder

Schlagzeug: Patrik Horat

Perkussion: Christian Portmann

Klavier: Rebekka Mattli

Arrangement: Hansjörg Römer

Gesang: Dennis Valente, Lise Kerkhof, Karin Ospelt

 

 

PARTNERIN

 

EINTRITT

Erwachsene: CHF 24.-
Mitglieder Forum Theater Uri: gratis
Lernende, Studierende (bis 25 Jahre): CHF 10.-
Kinder (bis 16 Jahre): CHF 5.-

Eintritt ab 16 Jahren nur mit Covid-Zertifikat (geimpft, genesen oder getestet).

weiterlesen ...

Economy rocks – Blickwinkel

JCI URI

 

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Steht man vor einem Problem oder sieht man die Herausforderung? Manchmal reicht es aus, den Blickwinkel zu verschieben, um aus einem vermeintlichen Misserfolg einen Erfolg zu erzielen: Im Sport wie in der Wirtschaft. Die mentale Stärke hilft dabei, um in der Krise den Vorboten der nächsten Hochblüte zu erkennen.
Dominique Gisin weiss, was es heisst, sich gedanklich auf den Kampf gegen die Weltspitze vorzubereiten. Bei «Economy Rocks» im Theater Uri erzählt die Skirennfahrerin, wie sie sich mental auf den Olympiasieg in der Abfahrt in Sotschi eingestellt hat. Zur Seite stand ihr der Psychologe Dr. Christian Marcolli. Sie zeigt die Blickwinkel auf, die nicht nur im Sport funktionieren, sondern auch Parallelen zu Spitzenleistungen anderer zulassen. «Ich hoffe, dass ich damit so viele Menschen wie möglich inspirieren kann, ihren eigenen Weg mit viel Ausdauer und Willensstärke zu verfolgen», sagt Gisin.
Rainer Maria Salzgeber, Moderator bei SRF, wird durch die Veranstaltung führen. Er hat Dominique Gisin während ihrer Karriere oft interviewt und weiss selber, mit dem Druck des Rampenlichts umzugehen.

 

PROGRAMM

17.30 Uhr: Kulinarisches aus der Region
19.00 Uhr: Begrüssung des JCI-Präsidenten
19.10 Uhr: «Making it happen» – Referat von Dominique Gisin
20.10 Uhr: «Chancen der Zeit» – Podiumsdiskussion
20.30 Uhr: Schlummerbecher im Foyer

 

ORGANISATORIN

JCI Uri

weiterlesen ...

Moes Anthill «Hour of Extravaganza»

Moes Anthill schrumpft nach dem epischen Akustik-Album «Quitter» aufs Maximum.

Tür 20.30 Uhr | Beginn 21.30 Uhr | Preis Fr. 25.– / 20.–

Die neuen Songs des kreativen Urner Songschreibers Mario Moe Schelbert wurden speziell für Trio geschrieben, und gewinnen gerade durch ihre konsequente Reduktion an bestechender Fülle. In diese einzigartigen Sounds möchte man sich fallen lassen und wie von Windböen getragen weiterfliegen. Den Songs von Moes Anthill wohnt eine goldene Ruhe inne, als wollten sie sich durchdringen lassen. «Hour of Extravaganza», das kommendes Album 2022, könnte von den Coen Brothers geschrieben und vertont worden sein, es trägt nicht nur Tragik und unerwartete Wendungen in sich, sondern auch eine grosse Prise Humor. Kein Wunder dreht man dazu am Furkapass einen 4-teiligen Mysteryfilm… Diese Band zehrt vom Schöngeist vergangener Tage und lässt den Low-Fi-Pop und Grunge der 90er Jahre in hohem Masse wiederaufleben. Da blitzen Wurzeln auf, welche die Tradition des alternativen Folks mit leisen Einflüssen von Elliott Smith bis Cass McCombs, oder gar Eels andeuten und die sich gleichermassen von allem lösen, um neue Gewächstriebe zu bilden. Moes Folksongs wachsen in die Vergangenheit, wie auch in die Zukunft und bleiben ein Phänomen.

Mario Moe Schelbert – Vocals, Electric Guitar, Acoustic Guitar

Sebastian Schwarz – Synth Keys, Mandolin

Flurin Lanfranconi – Electric Bass, Double Bass, Moog

Clemens Kuratle – Drums

weiterlesen ...

VISIONS for Brass

Nachdem wir vor einem Jahr das Programm "VISIONS for Brass" kurzfristig nicht mehr durchführen durften und auch im Frühling das Vereinsleben auf Eis lag, unternehmen die Brass Band Uri und die Brass Band Schattdorf am 23. Okt. um 20:00 Uhr und am 24. Okt. um 17:00 Uhr jeweils in der Aula BWZ Altdorf erneut einen Versuch eine aufdatierte Version das Programm aufzuführen.

Gespielt werden Werke der aktuellen Brass Band Literatur. Sei es nachdenklich wie der erste Teil des namensgebenden Titelwerks "Visions", energiegeladen wie "Living Power", verträumt wie "Molesworth's Melody", volkstümlich wie "Down by the Salley Ganden", mit Sicherheit ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Lassen Sie sich verzaubern von den brassigen Klängen und geniessen Sie einen gemütlichen und sorgenfreien Abend mit der Brass Band Schattdorf und der Brass Band Uri.

Eintritt frei (Kollekte). Nach aktuellem Stand gilt eine COVID-Zertifikatsplicht. Prüfen Sie zeitnah aktuelle Informationen und Anpassungen online.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren